Willkommen bei den Ampelmännchen

Wir heißen Sie herzlich willkommen bei den Ampelmännchen aus Barsbüttel. 1997 wurden die Ampelmännchen gegründet durch eine Elterninitiative, um mehr Betreuungsplätze in Barsbüttel zu schaffen – als Träger stellte sich der Schulverein der Grundschule zur Verfügung. Von der Gemeinde wurde ein Raum im Jugendzentrum Akku freigegeben für die Betreuung, die damals für die ersten 12 Kinder schon um 13.30 endete. Wenn die Kinder von dort aus zur Schule gingen, mussten sie über die Fußgängerampel der Hauptstraße gehen – sie waren also Ampelmännchen. Dieser Name wurde am ersten Elternabend vorgeschlagen und hielt sich seitdem, obwohl 1998 ein Umzug in zwei Räume der Grundschule Barsbüttel möglich wurde und die Überquerung der Straße nun nicht mehr nötig war.

Machen Sie sich auf den folgenden Seite einen kleinen Eindruck von uns.

Ihr Ampelmännchen-Team

mehr erfahren

Ein besonderer Neustart ins Schuljahr 2021/22

Barsbüttel, den 02.08.2021

Liebe Eltern unserer Ampelmännchenkinder!

Zunächst möchte ich Sie herzlich begrüßen zum neuen Schuljahr 21/22 und hoffe, dass Sie sich gut in den Ferien von dem wirklich anstrengenden Alltag erholen konnten.

An dieser Stelle möchte ich mich von Ihnen als Leitung der Ampelmännchen verabschieden, da ich diese Position nach 24 Jahren abgebe und in die Hände der bisher stellvertretenden Leitung Frau Astrid Feustel lege, die dann unterstützt wird durch Herrn Birger Stolpmann und ich bin sicher, dass beide weiterhin die Ampelmännchen führen werden unter dem Motto „Kinderbetreuung mit Herz und Verstand“.

Ab August werde ich mich dann der Koordination des Trägervereins, Familienbetreuung Barsbüttel e.V., widmen und u.a. Aufgaben übernehmen, die beide Betreuungsvereine unterstützen in der Bemühung, Kinder und Eltern zu stärken und zu helfen bei ihrem Erziehungsauftrag.

Mein Büro ist dann zwischen der hellgelben und helllila Gruppe, das heißt, ich bin für Sie auch weiterhin auf dem Gelände erreichbar und freue mich über Ihren Besuch dort, wenn Sie ein familiäres Anliegen haben oder über Probleme reden wollen, die möglicherweise über die Betreuung Ihres Kindes hinaus gehen.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen einen guten Start und freue mich auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit mit Ihnen.

Mit sonnigen Grüßen

R. Meyer-Brookman

Bufdis gesucht!

Unterstützung der Grundschulkinder und Eltern

 

Unterstützung der Grundschulkinder in der Gemeinde Barsbüttel – Pressemitteilung 10.05.2021

Die Familienbetreuung Barsbüttel e.V. bietet über ihre Betreuungsgruppen Ampelmännchen und KinderCampusWillinghusen eine neue Form der Unterstützung für die Grundschulkinder in der Gemeinde Barsbüttel an.

Die Schwierigkeiten der Kinder durch die Corona bedingten Unterrichtsformen haben wir erkannt und wollen hierzu eine Unterstützung anbieten. Im Rahmen des Betreuungsangebotes der offenen Ganztagsschule unter unserer Verantwortung gibt es ab Juni Angebote zu Hausaufgabenhilfe und Lernhilfen.

Sollten Sie Interesse an diesem Angebot haben, wenden Sie sich bitte an Ihre Betreuungsgruppe.

Auch für die Eltern haben wir ein Angebot. Wir bieten allen Eltern der Grundschulkinder eine Unterstützung zur Bewältigung der besonderen Bedingungen durch unsere qualifizierte Elternbegleiterin Frau Wagner an. Sie erreichen Frau Wagner täglich in der hellgrünen Gruppe der Ampelmännchen von 13.00 bis 16.00 Uhr unter: 040 / 67 59 91 35-21.

 

Jürgen Wendler 

1.Vorsitzender und Geschäftsführer

Familienbetreuung Barsbüttel e.V.

Unsere Elternbegleiterin stellt sich vor

Liebe Eltern,

seit 2014 arbeite ich nun bereits bei den Ampelmännchen und habe aus Interesse an der Arbeit mit Ihnen, liebe Eltern, in der Zwischenzeit eine Qualifikation zur Elternbegleiterin gemacht und möchte Sie mit diesem Wissen gern begleitend unterstützen. Bei normalem Betrieb erreichen Sie mich täglich in der hellgrünen Gruppe von 13.00 bis 16.00 Uhr unter: 040 / 67 59 91 35-21, oder aber Sie wählen die 040 / 67 59 91 35-0.

Herzliche Grüße

Frau Wagner

Ab 06.05.2021 wieder Betreuung im Klassenverbund

Liebe Eltern,

wir freuen uns sehr, Ihre Kinder ab Donnerstag, 06.05.2021 bei uns wie gewohnt betreuen zu dürfen. Schon ab Donnerstag wird es bei uns auch wieder eine warme Mahlzeit geben.

Wir möchten hier nochmal daran erinnern, dass wir dringend die Rückmeldung für den beweglichen Ferientag (Freitag, den 14.5.) benötigen.

Vielen Dank,

mit freundlichen Grüßen

R. Meyer-Brookman

Kreativität in der Notbetreuung

„Gibt Dir das Leben Zitronen, dann mach Limonade daraus!“ So war das Motto in der „Not“ (Betreuung) und wir haben versucht, das Beste daraus zu machen! Statt der Zitrone waren jedoch die Melone und anderen Leckereien hoch im Kurs. Während so manches mal der Regen an die Fensterscheiben klopfte, machten sich unsere Künstler schöne Gedanken, die in wundervolle Aquarelle flossen. Oder in lustige Roboter, wusstet Ihr, dass man die falten kann?

 

Notbetrieb ab Montag, den 26.04.2021

Leider befinden wir uns ab dem 26.04.2021 erstmal wieder im Notbetrieb (bitte beachten Sie, dass wir derzeit kein Mittagessen anbieten). Nun müssen wir wieder eine Weile warten, bis wir uns alle wiedersehen können. Das macht nicht nur uns traurig, sondern auch unsere tollen Kinder! Sie haben ihre Gedanken zum Thema Corona kreativ zu Papier gebracht. Einige Kunstwerke hängen im Bürgerhaus Barsbüttel aus, wo sich das Schnelltestzentrum befindet.

Bleiben Sie gesund!

Unsere Osterferien

Auf den Hund gekommen oder ein Pferd (fast) auf dem Flur – unsere Osterferien waren tierisch unterhaltsam! Fate, Penny, Pia und Lisa boten unseren Ampelmännchen Kindern ein haariges Vergnügen. Weitere Höhepunkte waren Kristalle züchten, Knete herstellen und eine kleine Unterrichtseinheit zum Thema „Fahrschule“. Aber auch unsere Klassiker Gesellschaftsspiele spielen, Basteln und Malen waren wieder hoch im Kurs!

 

Unsere Kollegen in Willinghusen suchen Unterstützung:

Ein Rückblick auf das Jahr 2020: die "Corona-Nachbarschaftshilfe"

CORONA-Nachbarschaftshilfe in Barsbüttel vom 26. März bis 26. Juni 2020 – Einkaufen für Nachbarn statt ausschlafen – VON HEIDI BECKER

Die Familienbetreuung Barsbüttel (1. Vorsitzender u. Geschäftsführer Jürgen Wendler) und die Ev.-Luth. Kirchengemeinde Barsbüttel (ehemaliger Barsbüttler Pastor Dino Steinbrink) riefen Anfang/Mitte März 2020 die Initiative „Corona-Nachbarschaftshilfe“ ins Leben. Hierzu meldeten sich freiwillige Helfer zur telefonischen Bestellaufnahme. Zusätzlich halfen einige Bundesfreiwilligendienstler/-innen und Studenten, Mitarbeiter der Familienbetreuung, der Kirchengemeinde und Anwohnern Barsbüttels, um beim Einkauf und der Auslieferung der Lebensmittelbestellungen mitzuwirken. Diesem Personenkreis gebührt ein außerordenlicher Dank, denn ohne sie wäre die Initiative nicht durchführbar gewesen.

Der vollständige Beitrag ist hier zu finden:

2020 Nachbarschaftshilfe Barsbüttel Teil 1

2020 Nachbarschaftshilfe Barsbüttel Teil 2

 

Ab dem 23.02.2021 wieder Betreuung im Klassenverbund

Wieder eine Durststrecke geschafft, endlich dürfen wir auch unsere lang vermissten Ampelmännchen Kids wiedersehen! Ab Dienstag, den 23.02.2021 betreuen wir unsere Kinder wieder im Klassenverbund (wie vor dem Lockdown), natürlich unter Einhaltung der bekannten Hygienemaßnahmen. Änderungen bei der Essensbestellung bitte per E-Mail an Frau Alex Bauer: alexandra.bauer@ampels.de

Wir freuen uns!

Tipp Familienzentrum: Interessante Online Vorträge für Fachpersonal und Eltern

Ein tolles Projekt der Stormarner Familienzentren: Online Vorträge für Eltern und Fachpersonal!

PDF als Download: Online-Vortragsreihe, 1. Halbjahr 2021(1)(1)

Wir vermissen Euch!

Liebe Kinder,

mal wieder heißt es warten! Warten bis wir uns alle wiedersehen können. Wir haben hier einen witzigen Zeitvertreib für Groß und Klein, Andreas Röckener hat uns ein tolles Suchbild gezeichnet! Was aussieht wie ein bunter Haufen sich gleichender Ampelmännchen täuscht, einige von den lustigen Kerlchen tanzen ganz schön aus der Reihe! Aber lest und sucht selbst! Viel Spaß wünscht Euch Euer Ampelmännchen Team

Ampelmännchensuche DRUCKEN

Liebe Eltern!

Für das neue Jahr wünsche ich Ihnen Gesundheit und Zuversicht sowie die Kraft und Energie, sich wieder den neuen ( teils bekannten) Herausforderungen stellen zu können. Wir werden versuchen, Ihnen die Situation in dem Rahmen des Möglichen zu erleichtern. Wie Sie aus der E-Mail der Schulleitung schon erfahren haben, läuft die Anmeldung zur Notbetreuung über das Schulbüro. Von dort aus erreicht uns dann die Information.

Ab Montag, den 11.1.21 müssen wir leider auch unseren Mensabetrieb bis auf weiteres einstellen. Bitte geben Sie also Ihrem Kind für die Notbetreuung genug Pausenbrote, Getränke, Obst etc. mit, damit sie sich dann gemeinsam im Gruppenraum stärken können.

Die Gebührenzahlung für die Betreuung entfällt im Januar, wird also nicht von uns eingezogen. Wenn Sie Fragen oder Unsicherheiten haben, rufen Sie gern bei uns an (am besten vormittags bis 14 Uhr unter 675 99 135 10).

Mit freundlichen Grüßen

R. Meyer-Brookman

Ein frohes neues und gesundes Jahr wünscht herzlich das Ampelmännchen Team

Besinnliche Weihnachten

Ruhiger als geplant, ging das Jahr 2020 mit einem erneuten Lockdown zuende. Kein Weihnachtsdorf dieses Jahr, wie gerne hätten wir eine andere Situation und diese schöne Veranstaltung mit unseren Ampelmännchen Familien wiederholt! Aber wir haben versucht, unseren Kindern trotzdem etwas Weihnachtszauber zu vermitteln. Jede Gruppe auf seine Art: ob mit bunten Adventskalendern, Geschichten bei (LED-) Kerzenschein, Clementinen oder andere Leckereien…UND neues Spielzeug hier und da lässt vermuten, dass sogar der Ampelmännchen Weihnachtsmann tätig war? Leuchtende Kinderaugen gab es also auch in dieser Weihnachtszeit und wir hoffen sehr, dass im nächsten Jahr eine verbesserte Lage wieder das Beisammensein im großen Kreis möglich macht!

Essen bei den Ampelmännchen

Liebe Eltern unserer Ampelmännchen!

Wie Sie vielleicht schon bemerkt haben, mussten wir in dieser Woche die Organisation unserer Essensausgabe den neuen Hygienemaßnahmen anpassen. Aus diesem Grund müssen nun 2 Klassenstufen zum Essen ins Foyer ziehen. Diese Umstrukturierung hat auch erhebliche zeitliche Verzögerungen zur Folge, die wir trotz intensiven Arbeitsaufwand nicht vermeiden können. Bitte haben Sie Verständnis dafür und richten Sie Ihre Planung am Nachmittag darauf ein.

Wir versuchen auch weiterhin, Ihren Kindern zu ermöglichen, eine warme Mahlzeit bei uns einzunehmen und hoffen, dass unser Konzept länger auch durchzuführen ist.

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie gerne an (675 99 135 10).

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Ampelmännchenteam

Wie funktioniert die Essensbestellung bei den Ampelmännchen?

Die Essensbestellung erfolgt monatlich und gilt dann fortlaufend. Änderungen oder Neuanmeldungen müssen bis zum 15. des vorangehenden Monats schriftlich erfolgen

(email: alexandra.bauer@ampels.de).

Wenn Ihr Kind nicht an allen 5 Tagen ein Essen benötigt, können Sie für die Woche die gewünschten Essensstage festlegen. Achtung: Diese feste Regelung wird dann auch in den Ferien übernommen.

Die Bestellung wird von uns aus storniert, wenn Ihr Kind in den Ferien nicht bei uns angemeldet ist.

Für eventuelle Fragen stehen wir gern zur Verfügung.

Unsere Herbstferien

         

Liebe Eltern!

Seit ein paar Wochen läuft nun das Schuljahr 2020/21, das in unser aller Köpfen wohl als das „Corona-Schuljahr“ gespeichert wird.

Zunächst möchte ich mich bei Ihnen auch im Namen des Teams bedanken für Ihr Verständnis bezogen auf die Umstrukturierung unserer Einrichtung und für die Einhaltung Ihrerseits der geforderten Hygienemaßnahmen.

Die größten Veränderungen mussten die Klassen 1d sowie 4 a und b hinnehmen, die ja nun im Klassenraum betreut werden müssen. Wie Sie hoffentlich bemerkt haben, arbeiten wir kontinuierlich daran, die Einschränkungen soweit es geht abzumildern, z.B. durch zusätzliche Ausweichräume sowie der Umgestaltung des Essens im Foyer.

Wir richten uns darauf ein, dass die Betreuung in diesem Schuljahr weiterhin im Klassenverband erfolgen muss und auch unser Handlungsspielraum in den Ferien wird wieder begrenzt sein. Erstaunlicherweise kommen die Kinder gut damit zurecht. Wie wir beobachten konnten, sind sie so froh, überhaupt wieder mit anderen Kindern spielen zu dürfen. Wie so oft können wir von unseren Jüngsten lernen – dorthin zugucken, was geht, was möglich ist und dafür dankbar zu sein. Den Blick offen hierfür zu haben und optimistisch in die Zukunft zu schauen, das wünsche ich Ihnen.

Wir hoffen, Ihnen so weiterhin ein guter Erziehungspartner sein zu können und verbleiben mit dem Hinweis auf wichtige Abgabetermine,

mit sonnigen Grüßen

                                               Ihr Ampelmännchenteam

 

ACHTUNG:  bis 11.9.       Abgabe des Ferienzettels

                      Bis 15.9.      Änderungen bei der Essenbestellung für Oktober

Neustart Schuljahr 2020/21

Liebe Eltern!

Wir freuen uns sehr, dass wir am Montag, den 10.8.2020 unseren Betreuungsbetrieb wieder nach den Ferien aufnehmen können. Allerdings stellen die Hygienebestimmungen uns vor neue Herausforderungen, die wir gern annehmen, aber auch auf Ihrer Hilfe und Verständnis angewiesen sind.

Da wir Ihre Kinder auch weiterhin in Klassen betreuen müssen, fehlen uns 2 Gruppenräume, sodass die Klasse 4a und 4b nach der Schule in ihrem Klassenzimmer verbleiben muss (es gibt eventuell noch einen zusätzlichen Raum und natürlich die Möglichkeit, das Außengelände zu nutzen). Die anderen Klassen sind in unseren Gruppenräumen untergebracht und zwar so, dass die Klassenstufen zusammenliegend sind (siehe Lageplan).

Durch diese Gestaltung und dadurch, dass wir natürlich jetzt auch personell in einen Engpass geraten, ist es schwer möglich, wie gewohnt die Hausaufgaben zu betreuen. Wir konzentrieren uns jetzt in erster Linie auf die Nachmittagskinder, die länger als 15 Uhr bei uns angemeldet sind und würden uns sehr freuen, wenn die „Basiskinder“ ihre Hausaufgaben zuhause erledigen könnten.

Die Abholung soll nur in Ausnahmesituationen erfolgen in Klasse 2-4. Falls es nicht anders zu organisieren ist, denken Sie an den Mundschutz und an die Abstandsregelungen.

Der PAULALADEN bleibt bis auf weiteres geschlossen.

Jetzt noch eine Bitte: denken Sie an die neue Regelung bei der Essenbestellung. Ich würde mich sehr freuen, wenn bei der Bezahlung auch die Klassenzugehörigkeit Ihres Kindes notiert wird.

Nur gemeinsam können wir versuchen, durch Einhaltung der neuen Bestimmungen sowie Verständnis und Rücksichtnahme das Experiment Schule für alle möglichst lange zu erhalten. Bei Fragen rufen Sie uns gerne an oder schreiben Sie uns.

Eines bleibt wie immer: wir freuen uns auf Ihre Kinder und hoffen, Ihnen weiterhin das Gefühl vermitteln zu können, dass sie hier gut aufgehoben sind.

In diesem Sinn, einen guten Start ins Schuljahr 2020/21,

sonnige Grüße vom Ampelmännchenteam

Wo finde ich mein Kind?

Wo verstecken sich die Ampelmännchen?

Hier war ein Künstler am Werk!

Unsere Beate Steitz-Röckener hat diese heiteren Suchbilder mitgebracht, gezeichnet von ihrem Mann Andreas! Und zwischen all den lustigen und bunten Gestalten, man ahnt es schon, verstecken sich kleine Ampelmännchen. Wer findet sie alle?

Das 2. Bild wartet außerdem darauf, mit bunten Farben ausgemalt zu werden. Ganz viel Freude bei diesem kleinen Zeitvertreib (öffnet sich per Mausklick):

Wo sind die Ampelsmännchen versteckt?

Wir gehören zusammen

Die Ampelmännchen sind bunt – wie dieses Kunstwerk, von unseren Kindern bemalt!