Willkommen bei den Ampelmännchen

Wir heißen Sie herzlich willkommen bei den Ampelmännchen aus Barsbüttel. 1997 wurden die Ampelmännchen gegründet durch eine Elterninitiative, um mehr Betreuungsplätze in Barsbüttel zu schaffen – als Träger stellte sich der Schulverein der Grundschule zur Verfügung. Von der Gemeinde wurde ein Raum im Jugendzentrum Akku freigegeben für die Betreuung, die damals für die ersten 12 Kinder schon um 13.30 endete. Wenn die Kinder von dort aus zur Schule gingen, mussten sie über die Fußgängerampel der Hauptstraße gehen – sie waren also Ampelmännchen. Dieser Name wurde am ersten Elternabend vorgeschlagen und hielt sich seitdem, obwohl 1998 ein Umzug in zwei Räume der Grundschule Barsbüttel möglich wurde und die Überquerung der Straße nun nicht mehr nötig war.

Machen Sie sich auf den folgenden Seite einen kleinen Eindruck von uns.

Ihr Ampelmännchen-Team

mehr erfahren

Neustart Schuljahr 2020/21

Liebe Eltern!

Wir freuen uns sehr, dass wir am Montag, den 10.8.2020 unseren Betreuungsbetrieb wieder nach den Ferien aufnehmen können. Allerdings stellen die Hygienebestimmungen uns vor neue Herausforderungen, die wir gern annehmen, aber auch auf Ihrer Hilfe und Verständnis angewiesen sind.

Da wir Ihre Kinder auch weiterhin in Klassen betreuen müssen, fehlen uns 2 Gruppenräume, sodass die Klasse 4a und 4b nach der Schule in ihrem Klassenzimmer verbleiben muss (es gibt eventuell noch einen zusätzlichen Raum und natürlich die Möglichkeit, das Außengelände zu nutzen). Die anderen Klassen sind in unseren Gruppenräumen untergebracht und zwar so, dass die Klassenstufen zusammenliegend sind (siehe Lageplan).

Durch diese Gestaltung und dadurch, dass wir natürlich jetzt auch personell in einen Engpass geraten, ist es schwer möglich, wie gewohnt die Hausaufgaben zu betreuen. Wir konzentrieren uns jetzt in erster Linie auf die Nachmittagskinder, die länger als 15 Uhr bei uns angemeldet sind und würden uns sehr freuen, wenn die „Basiskinder“ ihre Hausaufgaben zuhause erledigen könnten.

Die Abholung soll nur in Ausnahmesituationen erfolgen in Klasse 2-4. Falls es nicht anders zu organisieren ist, denken Sie an den Mundschutz und an die Abstandsregelungen.

Der PAULALADEN bleibt bis auf weiteres geschlossen.

Jetzt noch eine Bitte: denken Sie an die neue Regelung bei der Essenbestellung. Ich würde mich sehr freuen, wenn bei der Bezahlung auch die Klassenzugehörigkeit Ihres Kindes notiert wird.

Nur gemeinsam können wir versuchen, durch Einhaltung der neuen Bestimmungen sowie Verständnis und Rücksichtnahme das Experiment Schule für alle möglichst lange zu erhalten. Bei Fragen rufen Sie uns gerne an oder schreiben Sie uns.

Eines bleibt wie immer: wir freuen uns auf Ihre Kinder und hoffen, Ihnen weiterhin das Gefühl vermitteln zu können, dass sie hier gut aufgehoben sind.

In diesem Sinn, einen guten Start ins Schuljahr 2020/21,

sonnige Grüße vom Ampelmännchenteam

Wo finde ich mein Kind?

Neues zum Thema Essen!

Liebe Eltern,

bevor Sie fröhlich in die Ferien verschwinden, müssen wir Sie unbedingt auf folgendes noch hinweisen:

Ab September gibt es eine neue Regelung bei der Essensbestellung:

Sie entscheiden monatsweise, ob Ihr Kind an allen Tagen bei uns essen soll oder nicht. Dieses geben Sie uns 14 Tage vor Monatsende bekannt.

Wenn wir im August nichts von Ihnen gehört haben, gehen wir davon aus, dass Ihr Kind weiterhin (diesmal aber an allen Tagen) hier eine warme Mahlzeit bekommen soll.

Damit fällt die Auswahlmöglichkeit Tag für Tag weg (wie Sie das auch aus dem Kindergarten kennen).

 

WICHTIG: 

Für die Klassen 2 – 4 ist es aus organisatorischen Gründen nötig, dass Sie bis zum 16.7.2020 Bescheid geben, ob Ihr Kind ab 10.8.2020 (Schulbeginn) kommt und essen soll.

Für die Klassen 1:  Fälschlicherweise wurde am Elternabend in Aussicht gestellt, dass ein warmes Essen schon ab Donnerstag , den 13.8./bzw. Freitag, den 14.8. möglich sei.

Dies geht leider doch nicht, sodass Sie an diesen Tagen ein weiteres Pausenbrot mitgeben müssten.

Die Essensbestellungen müssen für die Woche 34 (17. – 21.8.2020) ebenso bis zum 16.7.2020 bei Frau Bauer eingegangen sein, bitte unter folgender Emailadresse:

 alexandra.bauer@ampels.de

 

Es ist leider alles etwas verwirrend, aber gemeinsam werden wir das schon hinkriegen. Falls Sie Fragen haben, rufen Sie gern an, dann klären wir es.

Jetzt wünsche ich Ihnen einen wundervollen Urlaub, passen Sie gut auf sich und Ihre Familie auf.

Wir freuen uns sehr, Sie und Ihre Kinder im neuen Schuljahr oder auch in den Ferien wieder begrüßen zu dürfen.

Sonnige Grüße

im Namen des Ampelmännchenteams

R.Meyer-Brookman

So geht es jetzt weiter!

Liebe Eltern,

es freut uns Ihnen mitteilen zu können, dass sich unser Betreuungsbetrieb bei den Ampelmännchen und beim KinderCampusWillinghusen ab dem 08. Juni 2020 wieder normalisiert.

Alle bei uns angemeldeten Kinder können betreut werden! Die 3 monatige Gebührenbefreiung endet damit (16. März bis 15. Juni 2020).

Die fälligen Gebühren werden wie gewohnt im Juli 2020 eingezogen bzw. müssen von den Direktzahlern auf unsere Konten überwiesen werden.

Ob eine Nachbelastung der Gebühren für die Betreuung zwischen dem 08.06. und dem 15.06.2020 noch durchzuführen ist, klären wir mit der Gemeinde. Das bereits gezahlte Feriengeld für die Osterferien wird mit dem Feriengeld für die Sommerferien verrechnet. Eine Barauszahlung wird nicht erfolgen.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie weiterhin viel Kraft in dieser schwierigen Zeit.

Bleiben Sie bitte gesund.

Jürgen Wendler

1.Vorsitzende und Geschäftsführer

Familienbetreuung Barsbüttel e.V.

ACHTUNG: Sommerferien!

Auch in den Sommerferien stehen wir wieder zur Verfügung! Wir bitten um Rückmeldung bis zum 17.06.2020! Danach können wir leider keine Anmeldungen mehr entgegen nehmen.

 

Neues ab Montag, dem 08. Juni 2020

Liebe Eltern!

Wir freuen uns sehr, Ihnen mitteilen zu dürfen, dass ab Montag, den 8.6.2020 bei den Ampelmännchen wieder eine Betreuung Ihrer Kinder bis 17.00 Uhr möglich ist.

Da die Hygienevorschrift eine größtmögliche Gruppenkonstanz vorsieht, werden von uns die Klassenverbände so weit es geht nicht aufgelöst werden. Dies Verfahren erfordert von uns eine erhebliche organisatorische Herausforderung, bei der Sie uns sehr behilflich sein können.

Bitte teilen Sie uns umgehend mit,

–         in welche Klasse Ihr Kind geht

–         ob Ihr Kind kommt und

–         wann Ihr Kind geht, bzw. abgeholt wird

–         Soll das Kind eine warme Mahlzeit haben?

–         Benötigen Sie den Frühdienst? (Achtung: bitte nur in dringenden Fällen in Anspruch nehmen!!!)

Um es Ihren Kindern so angenehm wie möglich zu machen, wäre es sehr hilfreich, wenn Sie uns dies sofort mitteilen könnten. Sollte es zu den Angaben später Abweichungen geben, benutzen Sie gern unser Ampelmännchenheft.

Also, liebe Eltern, kurz nachdenken, konzentrieren, Antwortknopf drücken und Meldung losschicken!

Vielen herzlichen Dank für Ihre Mitarbeit!

Mit sonnigen Grüßen

Ihr Ampelmännchenteam

Wo verstecken sich die Ampelmännchen?

Hier war ein Künstler am Werk!

Unsere Beate Steitz-Röckener hat diese heiteren Suchbilder mitgebracht, gezeichnet von ihrem Mann Andreas! Und zwischen all den lustigen und bunten Gestalten, man ahnt es schon, verstecken sich kleine Ampelmännchen. Wer findet sie alle?

Das 2. Bild wartet außerdem darauf, mit bunten Farben ausgemalt zu werden. Ganz viel Freude bei diesem kleinen Zeitvertreib (öffnet sich per Mausklick):

Wo sind die Ampelsmännchen versteckt?

Liebe Eltern,

die Gemeinde Barsbüttel hat weiterhin, vorbehaltlich der Zustimmung der Gemeindevertretung (von der wir ausgehen) sämtliche Eltern, für die Zeit der angeordneten Schließung der Betreuungsangebote der Familienbetreuung Barsbüttel e.V. (Ampelmännchen und KinderCampusWillinghusen) von der Zahlungsverpflichtung der Benutzungsgebühren auch für den Monat Mai freistellt. Dies gilt ausdrücklich auch für die Eltern, die derzeit die Notfallbetreuung in Anspruch nehmen. Auch von uns nochmals vielen Dank, dass Sie in dieser für alle schwierigen Zeit für uns Ihrer Arbeit nachgehen.

Aufgrund der bei uns weiterlaufenden Kosten, insbesondere für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, hat die Gemeinde Barsbüttel avisiert, uns bei derartigen Gebührenbefreiungen zu unterstützen. Diese Unterstützung seitens der Gemeinde ist für uns essentiell, da wir ansonsten nicht weiter bestehen könnten. Die gesamte Gebührenbefreiung seit 16.03.2020 werden wir, mittels rückwirkendem Gebührenbescheid, gerecht, je nach Anzahl der entfallenen Betreuungstage (also vom 16.03. bis zum letzter Tag der angeordneten Schließung) berechnen. Dies wird dann allerdings einige Tage dauern. Wir bitten um Ihr Verständnis. Obwohl diese tagegenaue Berechnung erst nach Kenntnis über das Ende der derzeitigen Schließzeit möglich sein wird, wollen wir Sie trotzdem schnell finanziell entlasten. Daher werden wir die fällige Betreuungsgebühr für den Monat Mai nicht einziehen. Die Eltern, die die Gebühren als Selbstzahler überweisen, verzichten bitte für den Monat Mai auf eine Überweisung. Zahlungen von rückständige Gebühren sind jedoch aufrecht zu erhalten.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie viel Kraft in dieser schwierigen Zeit.

Bleiben Sie bitte gesund.

Jürgen Wendler

1.Vorsitzende und Geschäftsführer

Familienbetreuung Barsbüttel e.V.

 

Liebe Eltern,

der anliegenden Bürgerinformation können Sie u.a. entnehmen, dass die Gemeinde Barsbüttel, vorbehaltlich der Zustimmung der Gemeindevertretung, von der wir ausgehen, sämtliche Eltern, für die Zeit der angeordneten Schließung der Betreuungsangebote der Familienbetreuung Barsbüttel e.V. (Ampelmännchen und KinderCampusWillinghusen) von der Zahlungsverpflichtung der Benutzungsgebühren freistellt. Dies gilt ausdrücklich auch für die Eltern, die derzeit die Notfallbetreuung in Anspruch nehmen. Auch von uns vielen Dank, dass Sie in dieser für alle schwierigen Zeit für uns Ihrer Arbeit nachgehen. Aufgrund der bei uns weiterlaufenden Kosten, insbesondere für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, hat die Gemeinde Barsbüttel avisiert, uns bei derartigen Gebührenbefreiungen zu unterstützen. Diese Unterstützung seitens der Gemeinde ist für uns essentiell, da wir ansonsten unsere Türen für immer schließen müssten.

Die Gebührenbefreiung wollen wir mittels rückwirkendem Gebührenbescheid gerecht je nach Anzahl der entfallenen Betreuungstage berechnen. Dies wird dann allerdings einige Tage dauern. Bitte haben Sie Verständnis und Geduld (wir bitten von eigenmächtigen Geldtransaktionen sowie auch von individuellen Nachfragen abzusehen). Obwohl eine solche Berechnung erst nach Kenntnis über das Ende der derzeitigen Schließzeit möglich sein wird, wollen wir Sie trotzdem möglichst schnell finanziell entlasten. Daher werden wir die fällige Betreuungsgebühr zunächst für den Monat April nicht einziehen. Der geplante Bankeinzug am 15.04.2020 wurde bereits gestoppt. Die Eltern, die die Gebühren als Selbstzahler überweisen, verzichten bitte für den Monat April auf eine Überweisung. Zahlungen von rückständigen Gebühren sind jedoch aufrecht zu erhalten. Jü

Sollten die Schließungen noch (deutlich) über den 19.04.2020 andauern, würden wir auf gleichem Wege nochmals auf Sie zu kommen. Voraussichtlich würde dann für den Zahlungstermin im Mai das gleiche gelten.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie viel Kraft in dieser schwierigen Zeit.

Bleiben Sie bitte gesund.

Jürgen Wendler

1. Vorsitzende und Geschäftsführer

Familienbetreuung Barsbüttel e.V.

Bürgerinformation vom 27.03.2020

Väter-Frühstück mit Hockey Turnier fällt aus!

Aufgrund der aktuellen Situation müssen wir leider unser Väter-Frühstück mit anschließendem Hockey Turnier absagen. Dies gilt für beide Termine, es tut uns sehr Leid! Sollte es uns im weiteren Jahresverlauf möglich sein, diese Veranstaltung nachzuholen, werden wir selbstverständlich rechtzeitig Informationen herausgeben!

Wir gehören zusammen

Die Ampelmännchen sind bunt – wie dieses Kunstwerk, von unseren Kindern bemalt!

(Per Mausklick vergrößert sich das Bild)

Ferien - bitte beachten!

Als nächstes stehen die Osterferien an, die Ferienzettel wurden bereits verteilt. In diesem Zusammenhang haben wir 2 Anliegen:

  1. Wir nehmen unsere Personalplanung für die Ferien entsprechend der eingegangenen Anmeldungen vor. Bitte melden Sie Ihr Kind stets zeitnah bei uns ab, sollte es einmal trotz Anmeldung nicht kommen können. Je frühzeitiger wir davon wissen, desto besser können wir unsere Planung anpassen.
  2. In den Ferien sind unsere Essenspläne stets „unter Vorbehalt“ zu verstehen. Hier kann es zu Abweichungen kommen, z.B. wenn mit den Kindern gemeinsam gekocht wird. Bitte berücksichtigen Sie dies bei der Essensbestellung und streichen Sie ggf. Ihre Kinder von der Liste.

 

Neues in 2020

Liebe Eltern der Ampelmännchenkinder,

um die hohe Qualität unserer Betreuung weiterhin anbieten zu können, mussten wir verschiedene Preissteigerungen in unseren Betreuungskosten neu berücksichtigen. Des Weiteren haben wir zur besseren Koordination des täglichen Ablaufs (Hausaufgaben, Essen, Kurse usw.) die Betreuungszeiten in der Gruppenbetreuung erweitert. Nähere Informationen zu diesem Thema wurden bereits schriftlich mitgeteilt und hängen in allen Gruppen aus.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und freuen uns, auch weiterhin für Sie und Ihr Kind da sein zu können.

Ihr Ampelmännchen Team

Gáska - ein besonderer Weihnachtswichtel zu Besuch

In den Weihnachtsferien konnten wir unseren Kindern was ganz Besonderes bieten! Wir hatten einen ganz besonderen „Weihnachtswichtel“ zu Besuch, dürfen wir vorstellen: das ist Gáska!

Willkommen im Ampelmännchen Weihnachtsdorf

Wir haben uns sehr über die zahlreichen Besucher unseres Ampelmännchen Weihnachtsdorfes gefreut! In gemütlicher Atmosphäre stimmten wir uns mit Waffeln und Kinderpunsch auf Weihnachten ein. Es wurde vorgelesen, gebastelt, gespielt und geschminkt.

 

Bunt wie das Laub waren unsere Herbstferien!

Abwechslungsreich war es auch im Herbst bei uns! In unseren Räumen gab es Angebote für jeden Geschmack, aber auch tolle Ausflüge wurden unternommen. Und ganz nebenbei wurde ein Hausaufgabenraum von unseren großen und kleinen Künstlern neu gestaltet.

So schön waren unsere Sommerferien!

6 fröhlich bunte Wochen liegen hinter uns, es wurde für leibliches und seelisches Wohl gesorgt! Mal abwechslungsreich und spannend, mal kreativ und dann wieder ganz relaxed…